Veranstaltung der Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft in Kooperation mit dem CDU Landesverband Berlin.


„Zwangsadoptionen in der DDR”


Datum und Uhrzeit: 13.09.2016 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Mauermuseum-Museum Haus am Checkpoint Charlie- Museum des internationalen Gewaltfreien Kampfes für Menschenrechte.

(Friedrichstraße 43-45, 10969 Berlin)


 

Gäste:

Frank Henkel, Senator für Inneres und Sport und Bürgermeister von Berlin,

Dieter Dombrowski, Bundesvors. UOKG e.V, Vizepräsident des Brandenburger Landtages,

Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen,

moderiert die Diskussion mit:

Singora-Viola Greiner-Willibald (betr. Mutter, stellv. Vors. OvZ-DDR e.V.),

Dr. Christian Sachse (Historiker),

Katrin Behr (UOKG-Beraterin für DDR-Zwangsadoptionen, betroffenes „Kind”, Vors. OvZ-DDR e.V.)

  

Veranstaltungsflyer:

Veranstaltung am 13.09.2016 - UOKG e.V. in Kooperation mit CDU-Llandesverband Berlin