Beiträge

PM – Entschädigung für DDR-Heimkindern

Entschädigung für DDR-Heimkinder Die Bundesregierung blockiert ein Gesetz zur Verbesserung der Lage ehemaliger DDR-Heimkinder. Das ist nicht nur beschämend, sondern für die Betroffenen in keiner Weise nachvollziehbar. Selbstverständlich müssen diese ehemaligen...

mehr lesen

Wo ist mein Kind

Quelle - Staatlich organisierte Zwangsadoption in der DDR und ihre Opfer Einladung der Cottbuser Runde Durch das SED-Regime wurden Zwangsadoptionen als Mittel zur Verfolgung nicht konformer Familien und Menschen genutzt. Insgesamt gab es ca. 72000 Adoptionen. Kinder...

mehr lesen

Post für den deutschen Bundestag

Eine großartige Aktion von OvZ-DDR e.V. und der UOKG e.V., um die Politiker im Deutschen Bundestages auf die Thematik DDR-Zwang erfolgtensadoptionen aufmerksam zu machen.
Nachtrag: Durch die erfolgten Gespräche kam es zur Vorstudie – Dimensionen und wissenschaftliche Nachprüfbarkeit politischer Motivation in DDR-Adoptionsverfahren 1966-1990.

mehr lesen

Danke an das MRZ Cottbus

Im Dezember 2015 erhielt das MRZ die Verleihung des Nagelkreuzes. Zu dieser Festveranstaltung fand auch ein Gottesdienst statt. Die Kollekte im Anschluss wurde speziell für unseren Verein OvZ-DDR e.V. gesammelt. Wir danken dem Vereinsvorstand (Vorsitzender Dieter...

mehr lesen

Besuch im Musical

Einladung Zum Ausklang des sehr vollen und aktionsreichen Jahres, war es uns eine große Freude, gemeinsam das Musical zu erleben. Dezember 2015 – Besuch im Musical „Hinterm Horizont“ Im Namen des Vereins möchten wir uns recht herzlich beim Mangagement des...

mehr lesen

Nominierung für den deutschen Engagementpreis

Unser Verein wurde für den Publikumspreis nominiert.
Im Falle eines Gewinns würde OvZ-DDR e.V. / Katrin Behr das Preisgeld für die Organisation und Durchführung eines Theaterstückes nutzen, die das Thema DDR-Zwangsadoptionen / Vorschulheim künstlerisch, politisch und öffentlich darstellt.

mehr lesen

Broschüre

Die Broschüre ist kostenfrei

(Hrsg.: UOKG e.V.) – 48 S. – gefördert durch die Stiftung Aufarbeitung.

Kooperationspartner des Kongresses: OvZ-DDR e.V.
Für die Zusendung der Broschüre bitten wir Sie, sich an eine der folgende Kontaktdaten zu wenden, um uns Ihre Anschrift mitzuteilen.

mehr lesen

PM – OvZ-DDR e.V. ist nominiert

PRESSEMITTEILUNG Sehr geehrte Damen und Herren, OvZ-DDR e.V. / Katrin Behr im Online-Voting um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2015 OvZ-DDR e.V. / Katrin Behr hat eine Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis / Online-Abstimmung bis...

mehr lesen

Aus dem Schatten ins Licht – 29.08.2015

Veranstalter: OvZ-DDR e.V.

in Kooperation mit Lern- und Gedenkort Kaßberg Gefängnis e.V., Betroffeneninitiative „Missbrauch in DDR-Heimen“, UOKG e.V.

Am Samstag, dem 29.08.2015, öffnet das ehemalige Stasi-Gefängnis Kaßberg von 14 bis 20 Uhr seine Tore für einen GEMEINSAMEN Tag zur Aufarbeitung der kommunistischen Gewaltherrschaft.

Wir möchten alle Betroffenen / Zeitzeugen und Interessierten recht herzlich dazu einladen.

mehr lesen

Aufarbeitung von DDR-Unrecht – 18.04.2015

KUNDGEBUNG am Samstag, den 18.04.2015 in der Zeit von 11 – 13 Uhr an der Weltzeituhr in Berlin, Alexanderplatz 1

zum Thema:
Aufarbeitung von DDR-Unrecht – Vergessene DDR-Opfergruppen fordern ihre Aufnahme in die Rehabilitierungsgesetze

Veranstalter: OvZ-DDR e.V. (Hilfe für die Opfer von DDR-Zwangsadoptionen) in Kooperation mit der UOKG e.V.

Diese Einladung gilt für alle betroffenen DDR-Opfergruppen, Interessierten und Unterstützer.

mehr lesen

Zwei neue Ausstellungen

Im ehemaligen Stasi-Gefängnis Kaßberg in Chemnitz (früher Karl-Marx-Stadt) haben wir die Möglichkeit bekommen, um auf unsere Themen aufmerksam zu machen. Diese Chance haben wir genutzt.

mehr lesen

Lesung und Zeitzeugengespräch im MRZ Cottbus

Ein historisch-politischer Workshop mit künstlerischen Mitteln

Etwa 18 alleinstehende Frauen setzten sich mit den Praktiken der Zwangsadoption und der Heimerziehung in der DDR auseinander und stellten Bezüge zwischen den damaligen Erziehungsmethoden und ihren eigenen Vorstellungen von Familie und Erziehung her.

mehr lesen

bpb – Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten

Bild © Chris Bürger 25 Jahre Mauerfall: Jury wählt Preisträger zum Jubiläum / Rund 250 Bewerbungen und Nominierungen Preisverleihung am 9. Dezember in BerlinVerleihung am 09.12.2014 – „Geschichte erinnern - Gegenwart gestalten“  heißt der Preis, den die Bundeszentrale...

mehr lesen

Aufarbeitung von DDR-Zwangsadoptionen

Video von der BZ, auf Youtube. Video von Michaela Ellguth erstellt, Youtube. Am 18.04.2014 treffen wir uns vor dem Brandenburger Tor – auf dem Pariser Platz – in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Die Kundgebung ist polizeilich angemeldet. Wir hoffen sehr, dass uns sehr...

mehr lesen

Fotoprojekt mit Stefan Gräf

„Gestohlenes Leben“Dank der Bereitschaft von einigen Betroffenen konnte der Fotograf stefangraef.com bereits schöne Bilder machen. Einige werden davon auch bald in einer Reportage im Focus-Magazin zu sehen sein.Wir suchen aber trotzdem noch weitere Betroffene...

mehr lesen