Ein herzliches Dankeschön für die Auszeichnung

Kategorie: Person

Bild © Chris Bürger

25 Jahre Mauerfall: Jury wählt Preisträger zum Jubiläum / Rund 250 Bewerbungen und Nominierungen

Preisverleihung am 9. Dezember in BerlinVerleihung am 09.12.2014 – „Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten“ 

heißt der Preis, den die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) jetzt in Kooperation mit SUPERillu an 25 Menschen und Initiativen vergab, die an schwierige DDR-Geschichte erinnern. Gestern abend haben wir die Preise hier in Berlin, in der Brandenburgischen Landesvertretung verliehen. Hier mein Bericht über die Preise, u.a. an Karl-Heinz Baum, Peter Wensierski, Freya Klier, die Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., Katrin Behr und Pfarrer Matthias Taatz

Eine Auszeichnung bekam auch die diesjährige Henne-Preisträgerin Katrin Behr, 47, die die Initiative Zwangsadoption aufgebaut hat, die Menschen hilft, die zur DDR-Zeit aus politischen Gründen ihren Eltern weggenommen wurden (http://zwangsadoptierte-kinder.de).

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link